Facebook Unternehmensseite anlegen: In nur 7 Schritten zur eigenen Facebook Präsenz

seite erstellen header

Wenn Sie mit Facebook Advertising beziehungsweise generell mit Facebook Marketing für Ihr Unternehmen starten wollen, ist der erste Schritt dort eine eigene Präsenz einzurichten. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie Step-by-Step Ihre eigene Facebook Unternehmensseite anlegen.

Schritt 1: Facebook “Create”-Seite aufrufen

Loggen Sie sich in Ihren Facebook Account ein und tippen Sie die URL: https://www.facebook.com/pages/create/ in Ihren Browsen ein.

Seite erstellen 1

 

Schritt 2: Wählen Sie die Art Ihrer Facebook Unternehmenseite

Facebook bietet Ihnen verschiedene Optionen für eine Präsenz. Wählen Sie hier, die für Sie am Zutreffendste:

  • Lokales Unternehmen oder Ort
  • Unternehmen, Organisation oder Institution
  • Marke oder Produkt
  • Künstler, Band oder öffentliche Person
  • Unterhaltung
  • Guter Zweck oder Gemeinschaft

 

Schritt 3: Unternehmenseite starten (Beispiel  Lokales Unternehmen oder Ort)

seite erstellen 3

Ich wähle hier der Einfachheitshalber als Beispiel die Option Lokales Unternehmen oder Ort. Zunächst müssen Sie nun die Branche Ihrer Firma wählen und im Anschluss die Adress- sowie Kontaktdaten angeben. Sie schließen diesen Schritt ab, indem Sie die “Nutzungsbedingungen für Facebookseiten” akzeptieren. Lesen Sie sich diese durch, damit Sie wissen worauf Sie sich einlassen. Wollen Sie mit Ihrem Unternehmen auf Facebook  aktiv werden, haben Sie jedoch keine andere Wahl als ja zu sagen.

Das soziale Netzwerk möchte Sie nun schon durch eine grobe Seiteneinrichtung lotsen. Ich empfehle Ihnen diese folgenden Aufforderungen zu überspringen, da Sie die Informationen meiner Meinung nach in den Seiteneinstellungen besser einrichten können. Mehr dazu in Schritt 4 und 5.

 

Schritt 4: Seiteninfo ausfüllen

seite anlagen 4

Klicken Sie nun auf den Reiter Info und dort wiederum, auf der linken Seite, auf Seiteninfo. Wenn Sie nun mit Ihrer Maus über die einzelnen Punkte fahren, erscheint jeweils ein Bearbeiten-Button.  Füllen Sie alle Angaben genau aus, da diese Ihre Auffindbarkeit innerhalb von Facebook stark verbessern.

Beachten Sie bitte besonders Ihr Impressum korrekt wiederzugeben, um Abmahnungen zu vermeiden. Außerdem sollten Sie Ihren Unternehmensnamen genau prüfen. Hat sich hier vielleicht ein Rechtschreibefehler eingeschlichen oder soll der Name noch einen Zusatz, zum Beispiel einen Slogan, enthalten?

Ab 200 Fans ist es Ihnen nämlich nicht mehr möglich den Facebook Namen zu ändern!

 

Schritt 5: Seiteneinstellungen

seite anlegen 5

In diesem Schritt können Sie nun die restlichen Seiteneinstellungen vornehmen. Dafür wählen Sie rechts oben den Reiter Einstellungen. Passen Sie einfach die einzelnen Punkte auf Ihre Bedürfnisse an. Herausheben möchte ich “Sichtbarkeit der Seite”, ” Altersbeschränkungen ” und “Nachrichten”.

  • Sichtbarkeit der Seite : Solange Sie an Ihrer Facebook Präsenz arbeiten empfiehlt es sich die Sichtbarkeit auf unveröffentlicht zu stellen, um möglichen Kunden keine halbfertige Seite zu präsentieren.
  • Altersbeschränkungen: Auch auf Facebook gelten Jugendschutzbedingungen. Sollte Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung also einer Altersbeschränkung unterliegen, richten Sie es entsprechend ein.
  • Nachrichten: Insofern Sie Kundenanfragen über Facebook erhalten möchten, lassen Sie die Einstellungen auf aktiviert!

 

Schritt 6: Optik und Design

seite erstellen 6

Bei all Ihren Aktivitäten auf Facebook denken Sie immer daran: ihre Unternehmensseite ist das digitale Aushängeschild bzw. Ihr digitales Schaufenster innerhalb dieses sozialen Netzwerkes. Stellen Sie sich also die Frage “Wäre die Seite für mich als Kunden optisch ansprechen?”.

seite erstellen 7

Hinterlegen Sie unbedingt ein aussagekräftiges Profilbild (z.B. Logo) und Titelbild für Ihre Präsenz.  Die Größen hierfür sind:

  • Profilbild: 180 x 180 Pixel
  • Titelbild: 851 x 315 Pixel

Tipp: Achten Sie darauf, dass innerhalb des Titelbildes keine wichtigen visuellen Elemente Links unten auftauchen, da Sie sonst durch das Profilbild verdeckt werden.

 

Schritt 7: Vanity-URL festlegen

Nach Einrichtung Ihrer Präsenz ist die URL Ihrer Unternehmensseite zunächst kryptisch und nicht sehr eingängig (z.B. https://www.facebook.com/pages/Testunternehmen/799308350144783). Sie können jedoch eine individuelle URL nach dem Schema https://www.facebook.com/IhrUnternehmensname festlegen. Beachten Sie jedoch, dass diese Benennung später nicht mehr abgeändert werden kann.  Um diese Änderung vorzunehmen rufen Sie einfach nur https://www.facebook.com/username auf.

Viel Erfolg beim Start Ihres Facebook Marktetings!

Peter Lutsch

Peter-Georg Lutsch ist Gründer von fans4brands.com, Dipl. Politikwissenschaftler, Social Media Berater (ils) und Digital Entrepreneur. Seit 2009 beschäftigt er sich intensiv mit den Themen Social Media und Onlinemarketing. Besonders begeistert er sich für Facebook als Marketing und Sales Instrument.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterLinkedInGoogle Plus

Kommentare

Leave A Response

* Denotes Required Field